Sie sind hier: Unsere Schule » Mittlere-Reife-Zug

Der Mittlere-Reife-Zug - ein solider Weg

Bereits seit dem Schuljahr 2003/04 gibt es an der Mittelschule Gersthofen einen voll ausgebauten Mittlere-Reife-Zug (Klassen M7, M8, M9 und M10). Lernwillige und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich in einer harmonischen Klassengemeinschaft.

Herausforderung und Anforderung

Der im Lehrplan für die Mittelschule ausgewiesene Lehrstoff gilt selbstverständlich auch für M-Klassen. Ein höherer Wissensstand wird dadurch erreicht, dass in allen Fächern ein "erhöhtes Anforderungsniveau" (EAN) gefordert wird. Das Anforderungsniveau orientiert sich am mittleren Schulabschluss und liegt deutlich über dem der Regelklasse in der Mittelschule.

Gestaltung des Unterrichts

Die Schülerinnen und Schüler werden in vier Jahren intensiv auf den mittleren Schulabschluss vorbereitet. Leistungsbereite Schülerinnen und Schüler haben die Chance, konzentriert und störungsfrei in kleinen Klassen zu arbeiten.

Übertrittsbestimmungen

Übertritt in die M7

Eintritt aus der Regelklasse der Jgst. 6 in die Jgst. 7 des M-Zugs ist bei Erfüllung der folgenden Bedingungen möglich:

  • Bei einem Notenschnitt von 2,66 und besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Zwischenzeugnis der Jgst. 6. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich.
  • Ab einem Notenschnitt von 3,00 und schlechter in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Zwischenzeugnis der Jgst. 6. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule möglich.
  • Bei einem Notenschnitt von 2,66 und besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Jahreszeugnis der Jgst. 6. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich. Eine nochmalige Aufnahmeprüfung nach dem Jahreszeugnis findet nicht statt.

Übertritt in die M8

Eintritt aus der Regelklasse der Jgst. 7 in die Jgst. 8 des M-Zugs ist bei Erfüllung der folgenden Bedingungen möglich:

  • Bei einem Notenschnitt von 2,33 und besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Zwischenzeugnis der Jgst. 7. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich.
  • Ab einem Notenschnitt von 2,66 und schlechter in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Zwischenzeugnis der Jgst. 7. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule möglich.
  • Bei einem Notenschnitt von 2,33 und besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Jahreszeugnis der Jgst. 7. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich. Eine nochmalige Aufnahmeprüfung nach dem Jahreszeugnis findet nicht statt.

Übertritt in die M9

Eintritt aus der Regelklasse der Jgst. 8 in die Jgst. 9 des M-Zugs ist bei Erfüllung der folgenden Bedingungen möglich:

 

  • Bei einem Notenschnitt von 2,33 und besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Zwischenzeugnis der Jgst. 8. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich.
  • Ab einem Notenschnitt von 2,66 und schlechter in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Zwischenzeugnis der Jgst. 8. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule möglich.
  • Bei einem Notenschnitt von 2,33 und besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, und Englisch im Jahreszeugnis der Jgst. 8. ist der Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich. Eine nochmalige Aufnahmeprüfung nach dem Jahreszeugnis findet nicht statt.

Übertritt in die M10

Aufnahme in die 10. Jahrgangsstufe des M-Zuges ist möglich, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • wenn der qualifizierende Hauptschulabschluss mit der Durchschnittsnote 2,33 oder besser (D, M, E) erworben wurde: Übertritt auf Antrag der Eltern uneingeschränkt möglich
  • wenn der qualifizierende Abschluss der Mittelschule mit der Durchschnittsnote 2,66 und schlechter (D, M, E) erworben wurde: Übertritt auf Antrag der Eltern und Bestehen einer Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule
Übertritt in den M-Zug
Übertritt in den M-Zug

Anmeldung M10

Für Schüler aus Regelklassen der Jahrgangsstufe 9 der Mittelschule, die zum Schuljahr 2015/16 in die 10. Klasse der Mittelschule eintreten wollen, sind die Anmeldetermine am Freitag, 22. Juli 2016, und am Montag, 25. Juli 2016.

Weitere Infos

Gerne informieren wir Sie ausführlich bei einem persönlichen Gespräch. Bitte vereinbaren Sie hierzu vorab telefonisch einen Termin.

Mittelschule Gersthofen
Theresienstraße 12
86368 Gersthofen

Schulleitung: Sigrid Puschner

(08 21) 2 99 94-11
(08 21) 2 99 94-13

Email Sekretariat