Sie sind hier: Aktuelles

Kreative Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Schüler der Mittelschule Gersthofen nehmen erfolgreich beim Schreibwettbewerb „Im Fluss“ des Landratsamts Augsburg teil.

1. Reihe., v.l.: Florian H., Valerie P., Melisa E., Haluk A.; 2 Reihe, v.l.: Sophie R., Maya G., Yasmin I., Antonela K. 3.Reihe, v.l.: Lehrer Simon Drüssler, Giulia V., Annkathrin E., Alyssa G., Oliver I., Dominik M.

Die Spannung war zum Greifen nahe! Am Donnerstag, den 28.06.2018, wurde im Gymnasium Königsbrunn unter der Leitung von Zauberkünstler Phil Rice das Geheimnis gelüftet, welche Schreibbeiträge im ersten Augsburger Lesebuch erscheinen werden.  Auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8aM und 8bM der Mittelschule Gersthofen kamen dem Aufruf unseres Landrats Dr. Martin Sailer und des Landratsamts Augsburg nach und ließen ihrer Kreativität zum Thema „Im Fluss“ freien Lauf. 

Inspirationen wurden im Vorfeld durch das Erleben der nahegelegenen Lechauen mit allen Sinnen gesammelt. Diesen Unterrichtsgang mit verschiedenen Aufgaben, bei denen alle Sinneswahrnehmungen angesprochen wurden, nutzten die Jugendlichen als kreativen Impuls für ihre bevorstehenden Schreibaufgaben, um in den „Schreibfluss“ zu kommen.

Die künftigen Schreiberinnen und Schreiber erkundeten unter anderem mit Augenbinden, Kopfhörern, Kamera und natürlich ihrem Schreibzeug den Flusslauf. Inspiriert von vielen Eindrücken beschrieben sie die Sinneseindrücke Sehen, Fühlen, Riechen und Hören. Voller Ideen aus diesem erlebnisreichen Vormittag traten die Schülerinnen und Schüler den Rückweg an und brachten ihre Ideen sogleich aufs Blatt. Ein selbstgedrehter Film sowie der Austausch der ersten Schreibergebnisse rundeten den Vormittag ab.

Und die Mühen haben sich wahrlich gelohnt! Aus über 400 Einsendungen schreibbegeisterter Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Augsburg fanden am Ende acht Werke von Jugendlichen der Mittelschule Gersthofen den Weg ins Buch. Die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Klassenleiter Stefan Kauer (8aM) und Simon Drüssler (8bM) durften sich an diesem Tag doppelt freuen, da die Mittelschule Gersthofen bei der Verlosung ebenfalls zu den glücklichen Gewinnern zählte. Das Preisgeld in Höhe von 250,00 € kommt der Schülerbücherei zu Gute. 

Wenn auch Sie nun Interesse an den literarischen Werken von Kindern und Jugendlichen aus unserer Region gefunden haben, zögern Sie nicht lange und besorgen Sie sich ein Exemplar von „Im Fluss“. Das Lesebuch ist in Buchhandlungen zu einem Preis von 5,00 € zu erwerben.